Client/Server-Kommunikation mittels Browser, HTTP-Header und Proxys

GRIN - Sicherheit und Privatsphäre im Web. Client/Server-Kommunikation mittels Browser, HTTP-Header und Proxys
Sicherheit und Privatsphäre im Web. Client/Server-Kommunikation mittels Browser, HTTP-Header und Proxys - David Koller - Technischer Bericht - Informatik - IT-Security - Arbeiten publizieren: Bachelorarbeit, Masterarbeit, Hausarbeit oder Dissertation

Sicherheit und die Privatsphäre im World Wide Web wird von Nutzern als sehr wichtig angesehen. Jedoch bietet die Kommunikation zwischen Client und Server im Internet viele Angriffsmöglichkeiten und Risiken. Innerhalb dieser Arbeit werden unterschiedliche Aspekte des HTTP-Protokolls mittels HTTP-Header, sowie die Interpretation des Protokolls durch den Browser und die Kommunikation über kostenlose Proxys untersucht. Dabei werden diese anhand von Studien und realen Beispielen erörtert und bewertet.

Das Client/Server-Modell beschreibt das Prinzip der Kommunikation zwischen zwei Teilnehmern innerhalb eines Netzwerkes. Dabei wird unterschieden zwischen Client, sprich dem Anfragenden nach einer Ressource und dem Server, also dem Anbieter von Informationen. Letzterer stellt die angefragten Informationen für mehrere Clients zentral bereit, weswegen auch von einem zentralisierten System beziehungsweise serverbasierten Netzwerk die Rede ist.